News

Kerbemutter muss vor Gericht

Kerbemutter muss vor Gericht

Höchster Kreisblatt, 20.10.2014 Der Kerbebaum wurde in Rekordzeit aufgestellt, aber dafür gab es diesmal andere Probleme beim traditionellen Kirchweihfest. Erst nach zwei Misserfolgen konnte im dritten Anlauf der Baum gefällt werden. Und „Kerbemutter“ Silvia Wittich zerstörte beim Gickelschlag den Dreschflegel. Hunderte von Menschen genossen bei herrlichem Herbstwetter auf dem Rummelplatz und in der Kerbeschirn im Bürgerhaus am Platz an der…

Weiterlesen

Diesmal soll der Kerbebaum stehenbleiben

Diesmal soll der Kerbebaum stehenbleiben

Höchster Kreisblatt, 17.10.2014 Im vergangenen Jahr ist der Kerbebaum beim Aufstellen umgestürzt und hat die Symbolfigur aus Stroh, den Hannes, unter sich begraben. Eine solche Blamage soll es in diesem Jahr nicht geben. Morgen beginnt die Kerb. Wenn in Sulzbach zum Abschluss des Kirchweihfestes das Kerbegericht tagt, gibt es immer viel zu lachen, aber es ist auch ein wenig Ernst mit…

Weiterlesen

Im Namen der Kerb

Im Namen der Kerb

Sulzbacher Anzeiger, Nr. 44, 01.11.2013 Titelseite: Seite 3 Seite 5:

Weiterlesen

Gerade noch Bewährungsstrafe

Gerade noch Bewährungsstrafe

Höchster Kreisblatt, 29.10.2013 Kerbeborsche knöpften sich die Verwaltungschefin vor Wenn in Sulzbach zum Abschluss des Kirchweihfestes das Kerbegericht tagt, gibt es immer viel zu lachen, aber es ist auch ein wenig Ernst mit dabei. Diesmal saß sogar Bürgermeisterin Renate Wolf auf der Anklagebank. Die Anklage, die der neue Staatsanwalt Sebastian Fay, der nach fünf Jahren Jochen Bauer abgelöst hatte, erhob,…

Weiterlesen