News

Kaufrausch zum Kerbe-Abschluss

Höchster Kreisblatt, 26.10.2013 Den zweiten Teil der Kerb nimmt das Main-Taunus-Zentrum (MTZ) zum Anlass für einen verkaufsoffenen Sonntag morgen. Von 13 bis 19 Uhr ist morgen im MTZ geöffnet. Gegen den verkaufsoffenen Sonntag haben die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und die „Hessische Allianz für den freien Sonntag“ dieses Mal keinen Einspruch beim Verwaltungsgericht Frankfurt eingelegt. Anfang der Woche hieß es auf Nachfrage…

Weiterlesen

Zum Auftakt stürzte der Baum um

Zum Auftakt stürzte der Baum um

Höchster Kreisblatt, 21.10.2013 Sulzbacher Kerbe-Gäste kommen mit einem Schrecken davon Das Stellen des Kerbebaums verlief etwas überraschend: Der 23,05 Meter lange Baum rutschte zur Seite, stürzte auf den Boden und begrub die Symbolfigur der Kerb, den Kerbehannes, unter sich. Die Strohpuppe Hannes blieb unbeschädigt. Aber der Stuhl, auf dem die Puppe festgemacht war, wurde zertrümmert. Erich Grötsch, Klaus Wittich und…

Weiterlesen

Kerbebaum, Kerbeschirn und Kerbegericht

Kerbebaum, Kerbeschirn und Kerbegericht

Höchster Kreisblatt, 18.10.2013 Foto: So wurde 1910 die Kerb gefeiert. Gruppenbild einer fröhlichen Kerbegesellschaft im Hof der früheren Gaststätte „Zur Flinte“ am großen Dalles; Sammlung Siebenhaar Volles Programm für die 15 Borsche und Mädchen – 80er- und 90er-Party am Samstag Mit dem Umzug und dem Aufstellen des Kerbebaums am Platz an der Linde beginnt am morgigen Samstag, 19. Oktober, das Kirchweihfest…

Weiterlesen

Die Kerb kann beginnen

Die Kerb kann beginnen

Höchster Kreisblatt, 27.09.2013 Mit verkaufsoffenem Sonntag und Autoscooter Das jüngste Mitglied des Sulzbacher Kerbevereins kam am 16. September zur Welt, heißt Tobias Christian Altersberger. Er ist der Sohn von Jennifer Altersberger und Christian Noll. Es ist nicht das erste Mal, dass beim Sulzbacher Kerbeverein Mitglieder angemeldet werden, die noch in den Windeln liegen. Daraus entwickelte sich eine große Kinder- und…

Weiterlesen

Acht milde Urteile

Acht milde Urteile

Höchster Kreisblatt, 29.10.2012 Ein Kerbevisum wurde ausgestellt – Nachsicht mit einem „Fahnenflüchtigen“, der nun Flagge zeigen muss Der evangelische Pfarrer Karl Endemann bleibt in Sulzbach und wird nicht nach Bad Soden ausgeliefert. Das Kerbegericht lehnte einen entsprechenden Antrag der Nachbarstadt ab. Endemann hatte mit einem Liedtext im Kerbegottesdienst die Sulzbacher begeistert und die Sodener verärgert. Es wurde viel gelacht, als…

Weiterlesen

Eine Kerb nach alter Tradition

Eine Kerb nach alter Tradition

Sulzbacher Anzeiger, Nr. 43, 26.10.2012 Zum Abschluss tagt am Sonntagabend wieder das Kerbegericht Ein großer Spaß ist auch in diesem Jahr wieder die Sulzbacher Kerb. Am ersten Festwochenende klappte jedenfalls alles wie am Schnürchen. Schon früh am Samstagmorgen hatten sich die Kerbeburschen aufgemacht, um im Sulzbacher Wald bei Schneidhain den Kerbebaum zu fällen. Bürgermeisterin Renate Wolf hatte den Helfern ein…

Weiterlesen