News

Das Ende der Kerb

Das Ende der Kerb

Höchster Kreisblatt, 26.10.2012 Am kommenden Wochenende sind die Fahrgeschäfte und Stände auf dem Rummelplatz am Platz an der Linde noch einmal geöffnet, und die Kerbeborsche und Kerbemädcher laden zum Finale des diesjährigen Kirchweihfestes. Am Samstag, 27. Oktober, steigt um 19 Uhr die Kerbedisco in der Kerbeschirn im Saal des Bürgerhauses am Platz an der Linde. DJ Jens sorgt für die…

Weiterlesen

Traditionsfest mit stolzem Nachwuchs

Traditionsfest mit stolzem Nachwuchs

Höchster Kreisblatt, 23.10.2012 Die Zahl der Kerbeborsche und -mädcher, die von 24 Altkerbeborsche und -mädcher unterstützt wurden, war diesmal mit 14 überschaubar. Die Mini-Abteilung boomt aber. „Es sind 30 Mädchen und Buben im Alter von elf Monaten bis 14 Jahren“, freut sich Denise Mappes-Merkel, die mit Julia Hecker den Nachwuchs betreut. Allerdings fiel die Kerb wieder in die Herbstferien, so…

Weiterlesen

„Danke, wir wohnen nicht in Soden“

„Danke, wir wohnen nicht in Soden“

Höchster Kreisblatt, 22.10.2012; Foto: Nietner Der von Pfarrer Karl Endemann geschriebene Text des Liedes sorgt für Unterhaltung Viele hundert Menschen waren am Wochenende bei strahlendem Herbstwetter beim Fest der Kerb auf den Beinen. Zwei Erkenntnisse: Die Jugendgruppe der Kerbeborsche boomt, und die Kirche spielt beim Kirchweihfest immer noch eine wichtige Rolle. Der Vorsitzende des evangelischen Kirchenvorstandes, Matthias Brandt, machte beim Kerbegottesdienst…

Weiterlesen

Das Gerichtsurteil haben sie einfach ignoriert

Das Gerichtsurteil haben sie einfach ignoriert

Höchster Kreisblatt, 19.10.2012 Ryan soll später selbst entscheiden, welchen Kerbeborsche er sich anschließt Julia Hecker, geborene Töplitzer, aus Sulzbach und Ron Hecker aus Liederbach haben sich bei der Kerb kennen und lieben gelernt unter dem Motto „Kerbeborsch trifft Kerbemädche“. Am Wochenende wird der gerade mal elf Monate alte Sohn Ryan in Sulzbach der jüngste Mini-Kerbeborsch sein. Dass Ryan in Sulzbach…

Weiterlesen

Info: Vom Umzug zum Gewinnspiel

Info: Vom Umzug zum Gewinnspiel

Höchster Kreisblatt, 19.10.2012 Viele Sulzbacher und Gäste von außerhalb werden ab Samstag, 20. Oktober, auf den Beinen sein und die Kerb feiern. Mit dem Kerbeumzug von der Kreuzung Limesspange/Hauptstraße bis zum Platz an der Linde beginnt das Spektakel. Neben den 29 Minis sind 14 aktive Kerbeborsche und -mädcher dabei, die von 24 Altkerbeborsche und -mädcher unterstützt werden. Wenn der Kerbebaum…

Weiterlesen

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren

Wir danken all unseren Sponsoren für die Unterstützung Auch in diesem Jahr konnten wir wieder tolle Sponsoren gewinnen, die uns finanziell dabei unterstützt haben, Informationen über die Sulzbacher Kerb an den Sulzbacher Mann, die Sulzbacher Frau und natürlich an die Sulzbacher Jugend zu bringen. Die Spenden wurden verwendet uns bei den Kosten der Flyer-, Plakat- und Kerbepass-Produktion sowie bei den…

Weiterlesen

Die Kerb zieht (noch) nicht um

Die Kerb zieht (noch) nicht um

Höchster Kreisblatt, 31.08.2012 Widerstand gegen Pläne des Vorstands Die Kerb 2012 wird nach altem Brauch am Platz an der Linde und im Bürgerhaus gefeiert. Über den vom Kerbeverein angestrebten Umzug ins Bürgerzentrum Frankfurter Hof soll nach der diesjährigen Veranstaltung aber weiter diskutiert werden. Sulzbach. Das Traditionsfest findet in diesem Jahr vom 20. bis zum 28. Oktober statt. Es wird vom Kerbeverein…

Weiterlesen